Teilnahme am 47. Oster-Tischtennis-Turnier in Neureut

Am traditionellen Osterturnier des TTC Neureut nahmen sieben Spieler unseres Vereins teil.

Die Herren starteten am Karsamstag und die Damen am Ostermontag. In der Liga Herren E bzw. Hobbyklasse (bis 1.200 Punkte) spielten Benedikt Höhne, Lothar Baur, Richard Szymanski und Nico Wittmann in einem Feld mit über 50 Teilnehmern. Alle hatten spannende und teils knappe Spiele in ihrer Gruppenphase. Lothar und Bene wurden in ihrer Gruppe jeweils dritter. Leider war die Hobbyklasse aber doch stärker besetzt als gedacht und so schieden alle vier in der Vorrunde aus. Richard startete dann mit Mathias Peidelstein noch in der Liga Herren D (bis 1.400 Punkte). Hier waren über 100 Spieler am Start. Mathias überstand die Gruppenphase und schied dann aber in der ersten KO-Runde aus. Bei den Senioren B (bis 1.500 Punkte) nahm dann nur noch Mathias teil. In einem Feld mit knapp 40 Teilnehmern kämpfte er sich bis ins Viertelfinale vor, indem er dann aber leider ausschied.

Montags waren dann unsere Mädels Viola Neubauer und Nina Hartmann dran. Viola spielte bei den Damen B (bis 1.300 Punkten) und Nina bei den Damen A mit. Trotz hart umkämpfter Spiele schieden beide in den Gruppenphasen aus.