40 Jahre TTC Staffort mit „Topinambur“

Die Feier zum 40. Geburtstag des TTC Staffort e. V. in der Stafforter Dreschhalle war ein Highlight in der Vereinsgeschichte.

Viele haben zu diesem Erfolg beigetragen und ihnen gilt unser Dank. Besonders genannt seien hier unsere Sponsoren (Gaststätte Vogelpark Staffort, Holzbau Häcker und Getränke Sauder mit den Anzeigen im Ortsblatt), der Nussbaum-Verlag, die Band TOPINAMBUR, die Showtanzgruppe CHANGE und die vielen Geburtstagsgäste und -gratulanten. Hier seien besonders der Oberbürgermeister Klaus Demal, seine Gattin und die Ortschafts- und Gemeinderäte erwähnt. Auch den vielen Helfern, die mit enormem Einsatz zu Werke gingen, und einen perfekten Ablauf garantierten, danken wir ganz herzlich.

Mit einer kurzen Begrüßung eröffnete der 1. Vorsitzende, Hartmut Held, die Veranstaltung bevor TOPINAMBUR gleich die Stimmung mächtig anheizte. Von Beginn an ging das Publikum begeistert mit und trieb die Band zur Höchstleistung. Schallo und seinen Mitstreitern war anzumerken, dass sie viel Spaß am Spiel hatten und sich durch die Resonanz im Publikum noch steigerten.

Weit mehr als ein Pausenfüller waren zwei Auftritte der Showtanzgruppe CHANGE. Die attraktiven jungen Damen bewegten sich perfekt zu fetziger Musik  und erzeugten Begeisterungsstürme.: Eine Zugabe mit „Old Time Rock And Roll“ wurde mit großem Jubel aufgenommen.

Danach ließ es sich unser Oberbürgermeister nicht nehmen, mit TOPINAMBUR auf die Bühne zu gehen und die Gitarre zu ergreifen. Er zeigte, dass er auch auf diesem Gebiet perfekt auftreten kann und brachte nach einem Instrumentalstück noch seine Stimme bei „Knocking on Heaven´s Door“ zum Einsatz. Lang anhaltender Applaus zeigte wie gut diese Einlage ankam.

OB Demal live

 

Hartmut Held kündigte dann eine ganz besondere Ehrung an, die vom Oberbürgermeister Klaus Demal, dem 2. Vorsitzenden des TTC Ralf Glutsch, dem Gemeinderat Adalbert Scherer und der Ortschaftsrätin Melitta Bernauer unterstützt wurde. Es wurden die Gründungsmitglieder Manfred Hauth, Helmut Raupp und Heinrich Sickinger ausgezeichnet. Jürgen Rosenthal und Torsten Meier bekamen Urkunden für 40-jährige Mitgliedschaft, sie waren zum Gründungszeitpunkt noch Jugendliche.

 Ehrungen

Viel zu schnell ging der Abend vorbei und nur zögerlich löste sich die Besucherschar auf. Es war eine höchst gelungene Geburtstagsfeier